Sommer 2020

im Sommer 2020 findet wegen der Corona-Krise
im Bezirk III sowie im BEV kein Spielbetrieb statt



Bis auf Weiteres müssen leider alle Termine entfallen!
Alle Sportstätten und Vereinsheime sind gesperrt!


Der wichtigste Teil aus der Kabinettssitzung vom 26. Mai lautet:

ab 8. Juni 2020 erfolgen weitere Erleichterungen im Bereich des Sports,
soweit erforderliche Abstandsregelungen und Schutz-/Hygienekonzepte eingehalten werden:
- Die Einschränkung des Trainingsbetriebs auf den Begriff „Individualsportarten“
in der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (§ 9 Abs. 1 Satz 2 der 4. BayIfSMV vom 5. Mai 2020) entfällt ersatzlos.
- Der Outdoor-Trainingsbetrieb ist in Gruppen von bis zu 20 Personen zulässig.
- Indoorsportstätten können den Betrieb wieder aufnehmen.




Ab Montag,den 11. Mai können Sportvereine wieder unter Auflagen Sport anbieten:

- Ausübung an der frischen Luft im öffentlichen Raum oder auf öffentlichen oder privaten Freiluftsportanlagen
- Einhaltung der Beschränkungen nach § 1 Abs. 1 (Abstandsregel von 1,5 Metern)
- Ausübung allein oder in kleinen Gruppen von bis zu fünf Personen, keine Zuschauer
- keine Nutzung von Gesellschafts- und Gemeinschaftsräumen an den Sportstätten
- Betreten der Gebäude zu dem ausschließlichen Zweck, das für die jeweilige Sportart zwingend
erforderliche Sportgerät zu entnehmen oder zurückzustellen, ist zulässig
- Außerdem sind Vereinsheime weiterhin geschlossen (§11).
Der Gastronomiebetrieb jeder Art ist untersagt (§13), dies gilt auch für Vereinsgaststätten.
- Wer vorsätzlich oder fahrlässig gegen die Auflagen verstößt wird nach §21 mit einer Ordnungswidrigkeit belegt.

Klartext: Ein einzelnes DUO im Freien, jeder in einer Ecke. Und die Zuschauer verjagen.
So ist uns das Stockschießen erlaubt! Nur leider kaum machbar!





Voraussetzungen für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben im Deutschen Eisstock-Verband e.V.
von Christian Lindner / Präsident des DESV


Dienstag, 05. Mai 2020
Bericht aus der Kabinettssitzung:
Schrittweise Erleichterungen bei den beschlossenen Maßnahmen in der Corona-Pandemie
Allgemeine Ausgangsbeschränkung entfällt
Erleichterungen bei Besuchsverbot in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Altenheimen
Maßvolle Öffnung bei Hotellerie und Gastronomie

Kontaktfreier Individualsport mit Abstand wird ab 11. Mai wieder zugelassen
Stockschießen ist leider noch nicht dabei

Details zum Bericht aus der Kabinettssitzung vom 05. Mai



Dienstag, 28. April 2020
Bericht aus der Kabinettssitzung:
Schutzmaßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie
Maßnahmen bis 10. Mai verlängert
Änderungen insbesondere bei Gottesdiensten, Versammlungen und Ladengeschäften

Details zum Bericht aus der Kabinettssitzung vom 28. April



Unser Vereinsausflug am 20./21. Juni ins Frankenland muss leider auch entfallen.
Die Anzahlungen werden erstattet, sobald wir uns wieder im Vereinsheim treffen können.



Donnerstag, 16. April 2020
Bericht aus der Kabinettssitzung:
Die Ausgangsbeschränkung wird bis einschließlich 3. Mai 2020 verlängert.
Sie wird ab 20. April insoweit gelockert, als künftig Sport und Bewegung
an der frischen Luft nicht nur mit den Angehörigen des eigenen Hausstands zulässig ist,
sondern zusätzlich mit einer haushaltsfremden Person.

Details zum Bericht aus der Kabinettssitzung vom 16. April



Vorläufige Ausgangsbeschränkung
anlässlich der Corona-Pandemie

Bekanntmachung
des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
vom 20.03.2020, Az. Z6a-G8000-2020/122-98




Merkblatt Mund-Nasen-Bedeckung (MNB)
Wann, wie, wo und warum benützen?
Anleitung zum selber nähen


Bleibt daheim und bleibt gesund!



home